Katis kleine Oase

Häufige Fragen

Was sind die Gründe sich für eine Nagelmodellage zu entscheiden?

  • Die Nägel sind stabiler und sehen immer sauber und adrett aus.
  • Alle Nägel haben die gleiche Länge, die gleiche Form und brechen nicht mehr so schnell ab.
  • Bei starken Rillen im Naturnagel kann eine Modellage diese ausgleichen und so für eine glatte Oberfläche sorgen.
  • Der Naturnagel ist geschützt.
  • Nagelbeißer haben mit Hilfe einer Modellage die Möglichkeit sich diese schlechte Angewohnheit abzugewöhnen. 

Was muss ich vor einer Modellage beachten?

Vor einem Termin zur Modellage sollten Sie auf stundenlanges Baden oder Schwimmen verzichten, da dadurch die Nägel aufquellen.
Auch bitte ich Sie vorher die Nägel nicht zu kürzen oder zu feilen. Dies erledige ich gerne für Sie. Ein längerer Naturnagel erleichtert auch die Verarbeitung.

Habe ich eine Garantie auf meine Nägel?

Ja, auf meine Nägel bekommen Sie eine Woche Garantie. Innerhalb von dieser Woche können Sie alle Schäden bei mir kostenfrei reparieren lassen.

Was ist Gel?

Gel ist ein lichthärtender Kunststoff auf Acrylbasis. Das Material verbindet sich mit der Oberen Schicht des Naturnagels und bietet so eine höhere Stabilität und Schutz des Nagels.

Schadet eine Modellage meinem Naturnagel?

Nein! Die Modellage bezieht sich rein auf den oberen Teil Ihres Nagels. Dieser wird angeraut um eine bessere Haftung zu garantieren. Dadurch wird der Nagel kurzfristig etwas dünner, wächst aber genauso stabil wieder nach, wie sie es gewöhnt sind. Auf das Wachstum Ihres Nagels nimmt das Gel keinerlei Einfluss.

Darf ich meine Naturnägel schneiden?

Nein! Alle mechanischen Geräte (Scheren, Knipser, Zangen...) schädigen die Nagelplatte. Durch das Schneiden und den Druck auf den Nagel entstehen mikroskopisch feine Risse in der Nagelplatte, die zu Nagelspliss führen. Bitte immer nur feilen.

Was ist eine Naturnagelverstärkung?

Hier wird nur der vorhandene Naturnagel stabilisiert und durch die Gelmodellage verstärkt. Es wird keine Verlängerung des Nagels vorgenommen.

Wie belastbar ist meine Modellage?

Ein modellierter Nagel ist ca. 60-mal stabiler als Ihr Naturnagel.
Der Grundsatz sollte trotzdem sein: Muten Sie Ihren Kunstnägeln nichts zu, was Sie nicht auch Ihren Naturnägeln zumuten würden!

Was ist eine Nagelbeißertherapie?

Nagelbeißer haben oft große Komplexe wegen Ihrer Nägel. Das Ziel der Therapie ist, auch einem Nagelbeißer zu schönen Nägeln zu verhelfen. Meist ist auch die Nagelhaut stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein Nagelbeißer hat die Angewohnheit auch nur bei kleinsten Unebenheiten des Nagels diesen zu "bearbeiten". Deshalb beinhaltet die Nagelbeißertherapie mehrere Stufen, in denen langsam, Schritt für Schritt der Naturnagel seine normale Länge zurückerhält. Dieses erfordert viel Geduld - aber der Erfolg kann sich sehen lassen - sprechen Sie mich darauf an.

Wer bestimmt Länge und Form der Kunstnägel?

Sie selber. Eine Modellage lässt sich in jeder Länge und Form anfertigen. Ich unterstütze Sie gerne beratend bei Ihrer Entscheidung. Beides sollte jedoch zu Ihnen und Ihrem Lebens-Stil passen.

Muss ich Kunstnägel lackieren?

Grundsätzlich bestimmen Sie selbst, was Sie mit Ihren Nägeln machen wollen. Selbstverständlich lassen sich auch Kunstnägel lackieren. Es ist aber nicht zwingend notwendig. Sie können bereits bei der Modellage entscheiden, ob Sie ein Muster mit farbigem Gel haben möchten. Dieses Gel bleibt dann bis zu Ihrem nächsten Besuch auf den Nägeln und lässt sich auch mit Nagellackentferner nicht entfernen. Selbstverständlich können Sie auch eine natürliche Modellage wählen und die Nägel dann im Anschluss mit handelsüblichem Nagellack lackieren. Beim Entfernen sollten Sie darauf achten acetonfreien Nagellackentferner zu verwenden, da Aceton die Gel-Schicht angreift.

Wie pflege ich meine Kunstnägel?

Gar nicht - die Nägel selber brauchen keine Pflege. Ich empfehle aber die Nagelhaut durch täglich einmassiertes Nagelöl geschmeidig zu halten.

Ich möchte meine Kunstnägel nicht mehr. Was muss ich tun?

Vereinbaren Sie einen Termin zur Entfernung. Da der Naturnagel nach einer Gelmodellage erfahrungsgemäß dünner ist, müssen wie die Nägel erst einmal kürzen. Sie werden dann wie gewohnt gesund und stabil nachwachsen. Zusätzlich dazu führe ich an Ihren Naturnägeln nach Abnahme der Modellage eine Maniküre durch, um die Oberfläche zu glätten und trage einen Schutzlack auf.

Tut eine Modellage weh?

Jain - im Normalfall tut eine Modellage nicht weg. Es kommt allerdings auch immer auf das Schmerzempfinden der einzelnen Kunden an. Außerdem ist auch die Dicke des Naturnagels und des Gels ausschlaggebend. Auch angegriffene Naturnägel neigen dazu bei der Aushärtung des Gels warm zu werden. Dies gibt sich allerdings nach wenigen Sekunden.

Wie lange dauert eine Modellage?

Eine Neumodellage dauert im Schnitt 2 Stunden, ein Refill (Auffüllen) ca. 1,5 Stunde. Für Muster oder andere Nail-Art muss extra Zeit mit eingeplant werden.

Wie oft muss ich ins Studio kommen um meine Nägel auffüllen zu lassen?

Dies kommt immer auf Ihr persönliches Nagelwachstum an. Die meisten Kunden lassen ihre Nägel ca. alle 3 - 5 Wochen auffüllen.

Kann Gel Nagelpilz verursachen?

Nein! Das Gel selbst kann keinen Nagelpilz verursachen. Auch sonst arbeite ich sehr hygienisch. Jeder Kunde erhält bei jedem Besuch eine neue Feile, der Arbeitsplatz und die Geräte werden nach jedem Kunden frisch desinfiziert und ich arbeite mit Handschuhen. So wird die Gefahr einer Pilzinfektion durch den Besuch in meinem Studio nahezu ausgeschlossen.

Was sind Kunstnagelfallen?

Kleiner Tipp aus eigener Erfahrung: seien Sie vorsichtig bei Autotüren (vor allem, wenn der Griff nass ist), Schubladen und Dosen - hier wurde schon so mancher Kunstnagel abgebrochen oder eingerissen.

Ist das auch etwas für Männer?

Männer stehen dem Thema Nagelmodellage immer noch sehr kritisch gegenüber. Für ihre Frauen - gerne. Aber für sich selber finden die meisten Männer das dann doch zu unmännlich. Wobei es selbstverständlich auch möglich ist für Männer eine unauffällige Modellage anzufertigen. Auch Nagelbeißer nehmen das Angebot gerne an. Ansonsten nehmen auch Männer gerne eine Maniküre in Anspruch.